Startseite Kontakt Impressum
INFOS CORONAVIRUS
 

NOTBETREUUNGSGRUPPEN

Es gilt ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in alle Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen sowie Heilpädagogischen Tagesstätten.

Ausnahmen bestehen für Kinder, deren Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigte in Bereichen der systemkritischen Infrastruktur tätig sind. Für diese Kinder organisiert die Stadt Neu-Ulm Notgruppen in den städtischen Grund- und Hauptschulen sowie den städtischen Kindertagesstätten.

Auch die unsere Grundschule stellt somit eine Notgruppe bereit. Die Notgruppe in der Schule ist ab Montag, 16. März, bis einschließlich Freitag, 12. Juni, täglich von 7.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

Die Stadt Neu-Ulm weist darauf hin, dass, wie von den Staatministerien verfügt, nur Kinder in den Notgruppen betreut werden, deren Eltern in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung). Grundvoraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.  

Die Bestimmungen für den Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz ändern sich ab dem 27.04.2020:

- es wurden verschiedene Berufsgruppen ergänzt, u. a. Berufe der MEDIENbranche

- auch ältere Kinder und Jugendliche können einen Anspruch haben

- bei Berufen in der Gesundheitsverpflegung/Pflege reicht ein Elternteil in diesem Beruf

- alleinerziehende Elternteile haben einen Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz

- Eltern, die ab dem 27.04.2020 eine Prüfungsklasse besuchen, haben einen Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz

Die neuen Bestimmungen lesen Sie HIER (<- bitte anklicken).

Das neue Formblatt zur Anmeldung in der Notfallgruppe erhalten Sie HIER (<- bitte anklicken)

Sollten Sie als Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende einen Platz in der Notgruppe für Ihr Kind/Ihre Kinder benötigen, so können Sie Ihr Kind/Ihre Kinder am Montag bei uns anmelden. Wir bitten Sie, uns eine entsprechende Bestätigung Ihres Arbeitgebers oder Ihrer Schule zukommen zu lassen.

 

Die vollständige Meldung der Stadt Neu-Ulm finden Sie unter folgendem Link HIER (<- bitte anklicken)